Völkerführung

Wintercheck am Vereinslehrstand

Am Samstag war ich am Zentralfriedhof am Vereinsbienenstand, wo sich etwa 30 Bienenvölker von Vereinsmitgliedern befinden. Gustav Penker unser Obmann hat sich alle Völker angesehen und überprüft ob sie genug Futter haben bzw. alles passt. Einigen wenigen Bienenvölkern wurde Futterteig (siehe Foto) gegeben – die meisten hatten aber reichlich Nahrung bevorratet. Es ist sehr lehrreich wenn man dabei ist, da man auch Dinge sieht, die man noch nie gesehen hat. So ist zB bei einem Volk eine Pollenwabe verschimmelt … sie wurde entfernt. Die Bienen waren an diesem warmen Tag schon sehr fleissig und haben gelben Pollen eintragen … Morgen sehe ich mir meine Bienen an …