Völkerführung

Winterverlust :-(

Leider hat ein Bienenvolk den Winter nicht überlebt. Zuerst vermutete ich, dass ein Volk das andere „ausgeräubert“ hat und dass sie verhungert sind. Aber bei der gestrigen Durchsicht (es war ja mit 16 °C sehr warm im Wiener Prater, da kann man die Beuten öffnen) konnte ich feststellen, dass genug Futter da gewesen wäre … Nach Rücksprache mit dem Gesundheitswart meines Imkervereins, dürfte es an der Varroa-Milbe gelegen haben. Sehr traurig ist das. Jetzt habe ich nur mehr ein Volk. Ich werde heuer selber Bienen vermehren (Ableger machen), dann habe ich Reservevölker die die Winterverluste ausgleichen können …