allgemein

Der Birnbaum blüht

Das warme Frühlingswetter hat heute dafür gesorgt, dass der Birnbaum in Vollblüte steht. Man hört den ganzen Baum summen, wenn man in seine Nähe kommt. Unzählige Bienen holen sich Pollen und Nektar. Ich konnte sogar eine riesige Holzbiene sehen. Das sind wundervolle, dunkelblau/violett schimmernde Wildbienen. Es ist schön das Summen der aufstrebenden Bienenvölker vernehmen zu können.

Nosemauntersuchung
allgemein

Nosematose-Bienenuntersuchung

Heute war wieder die alljährliche Nosematose-Bienenuntersuchung im Imkerverein. Man sammelt etwa 20 tote Bienen pro Volk, aus denen man eine Probe herstellt, die dann unter dem Mikroskop untersucht wird. Bei dieser kostenlosen Untersuchung in meinem Imkerverein haben 26 Imker 101 Proben untersucht. 13 Proben waren positiv. Zur Behandlung dieser Völker füttert man sie bei schönem Flugwetter (etwa 15 °C) dünn­flüssig, dann fliegen die Bienen zum Abkoten raus und die kranken Bienen schaffen es nicht mehr zurück …
Leider habe ich nur ein Volk über den Herbst und Winter gebracht … das ist aber zum Glück gesund!

Schneeglöckchen 2019
allgemein

Es ist zu warm für unsere Bienen!

Heimische Honigbienen sind daran angepasst, dass es im Winter friert und minus 20°C sind gar kein Problem … solange genug Futter eingelagert ist. Die Königin legt dann keine Eier und die Temperatur im Bienenstock fällt auf etwa 10-15°C ab. Zwischendurch wird immer wieder kurz auf ca 20°C aufgeheizt (durch Muskelkontraktionen der einzelnen Bienen) um Futter zu verflüssigen. Wenn es aber zu warm ist, dann legt die Königin Eier, die bei bis zu 35°C warm gehalten werden! Die Bienen müssen ständig »heizen« was natürlich sehr anstrengend ist und sie verbrauchen auch enorm viel Futter.

Weiterlesen