Rehe im Prater
Wissen

Stadtimkerei … geht das?

Meine Bienen sind privilegiert, sie wohnen im Prater, der ein Naturschutzgebiet mitten in Wien ist. Da gibt es keine Landwirtschaft (die Pestizide verwendet) und keine immens großen Felder über die die Bienen nicht mehr drüber fliegen können. Es gibt hier Alleen (z.B. mit Rosskastanien auf der Prater-Hauptallee) und Parks, Wiesen die nur selten gemäht werden und Gärten wo der Artenreichtum einfach enorm ist. Ich bin auch ein sogenannter Standimker, ich transportiere die Bienen nicht um spezielle Honigsorten ernten zu können … ich vermeide es den Bienen den Stress des Übersiedelns anzutun.
Weiterlesen

Honig abfüllen
Honig

Honig abgefüllt

Liebe Praterhonig-LiebhaberInnen!
Der letzte Honigkübel (Edelstahllagerbehälter) der Ernte 2020 wurde abgefüllt und der Honig befindet sich nun in den Gläsern. Es ist für mich jedes Mal ein Erlebnis, wenn der Honig aus dem Abfülltopf ins Glas rinnt und es im ganzen Raum nach Honig duftet … mhhhhhh! Dann werden die Honiggläser noch etikettiert und beschriftet und fertig bin ich mit der entspannenden Arbeit. Ich genehmige mir dann meistens (als Belohnung) noch ein Honigbrot mit dem Honigschaum (den ich abschöpfe) … mhhh schmeckt das gut! Wer übrigens Honig will, soll sich bitte bei mir melden … die Vorräte sind nicht endlos vorhanden … 🙂

Peter-Tichatschek-Radio-Wien
Honig

Radio Wien Küchentipp / Imkerei Praterhonig

Peter Tichatschek, vielen bekannt als Moderator der Fernsehsendung »Frisch gekocht« auf ORF 2, produziert unter anderem die Radio Wien Küchentipps. Das sind kulinarische Kurzbeiträge (mit Expertentipps), die Lust auf gute Produkte und kochen daheim machen sollen. Am 30.9.2020 gab es einen Beitrag über Honig … und der Küchentipp (Nr. 25) war von mir, von der Imkerei Praterhonig. 🙂 Hier ein Mitschnitt des Beitrags:

Tichatschek: »Achten Sie beim Honigkauf auch auf das Österreichische Honig-Gütesiegel«.
Dem schließe ich mich natürlich gerne an!

EU Bio Logo
Honig

Bio-Zertifizierung erwünscht?

Ich imkere nach Bio-Richtlinien (Futter, Wachs, Holzwohnungen für Bienen, etc. – siehe auch Wissenswertes) habe mich aber aus Kosten­gründen bisher davor gescheut, meine kleine Imkerei bio-zertifizieren zu lassen. Soll ich es tun? Ein Glas Honig würde dann allerdings 30 Cent mehr kosten … bitte abstimmen:

Bio-Zertifizierung?

Hagebutte Vitamin C
Nützliches

Hagebutten sind reich an Vitamin C

Was benötigt man neben Honig, um fit durch den Winter zu kommen? Vitamin C natürlich. Jetzt, wo die Bienen versorgt sind, kann ich (mit tatkräftiger Unterstützung meiner Kinder) Hagebutten pflücken gehen. Man ist zwar nachher furchtbar zerkratzt, da es sich bei Hagebutten um Rosengewächse handelt, aber man wird mit Früchten belohnt, die bis zu 10x soviel Vitamin C beinhalten wie Orangen! Das Zubereiten der Marmelade ist sehr aufwändig, denn man muss die Früchte putzen, einfrieren, aufkochen, durch die »Flotte-Lotte« drehen, durch Siebe streichen … aber die Marmelade ist hervorragend … und gehört zu meinen Lieblingsmarmeladen.

Bienenstock
Völkerführung

Honigbienen eingewintert

Die Nächte sind schon recht kalt (ca. 10°C), und auf den Wiesen im Wiener Prater blüht fast nichts mehr. Das heißt, dass es kaum noch Nektar gibt, Pollen wird noch reichlich eingetragen, was man am Foto an den gelben Pollenhöschen an den Bienen erkennen kann. Ich habe meine Völker kontrolliert, fertig aufgefüttert, die Dämmplatten eingelegt und bereits die Fluglochöffnungen auf drei Löcher verengt. So hoffe ich, dass sich meine Bienen besser gegen die Wespen verteidigen bzw. wehren können. Letztes Jahr hatte ich durch diese Räuber leider große Verluste erlitten. Ein Volk hat leider keine Königin mehr…ob ich das über den Winter bringe ist fraglich… 😒

Beep-Bienenstockwaage
Völkerführung

Beep-Bienenstockwaage

Seit Anfang Juni habe ich nun mein Bienenstock-Infosystem … und endlich funktioniert es! Die Daten werden über Funk ins Internet übertragen und ich kann sie über eine App am Handy oder im Webbrowser auslesen! Ich bekomme Infos über die Innen- und Außentemperatur, das Gewicht des Bienenstocks sowie Infos über Geräusche, die die Bienen machen. Die Geräuschanalyse ist aber erst in Entwicklung … zukünftig bekommt man Infos ob es dem Volk gut geht, über fehlende Königinnen, Schwarmstimmung des Volkes uvm. Details zu dem System unter beep. nl

Wärmeschutz für Bienen
Völkerführung

Bio-Hanfdämmung Bienenstock

Gestern bin ich zur Firma Naporo nach Haugsdorf gefahren. Sie sind spezialisiert auf Dämmung aus Bio-Hanf, der in dieser Gegend angebaut wird. Ich habe mir ca. 8cm dicke Platten gekauft, die ich im Winter in die (nicht mehr benötigten) Futterzargen legen werde, damit die Bienen im Winter nicht so einen großen Wärmeverlust haben. Zum Glück waren die Leute so lieb und haben mir die Platten auch zugeschnitten … ich wäre da wohl verzweifelt! Die ökologischen, atmungsaktiven sowie diffusionsoffenen Dämmplatten sind zu 99% aus nachwachsenden Rohstoffen, das finde ich einfach toll. Ich bin schon gespannt, was meine Praterbienen dazu sagen werden … 🙂

BioVitabee 28kg
Völkerführung

28kg BioVitabee sind einfach zu schwer …

Meinen Bienen nehme ich zum Überwintern nicht den ganzen Honig weg, einen Teil lasse ich ihnen. Den Rest füttere ich mit heimischen Bio-Invertzuckersirup auf Rübenbasis. Leider verkauft die AGRANA diesen nur noch in 28-L-Kanistern. So einen Kanister bis auf Brusthöhe zu heben, um den Sirup dann in die Futtertassen gießen zu können, ist sehr kräfteraubend. Ich kenne Imker, die deswegen Belgischen Sirup (und auch Rohr­zucker aus Übersee) füttern … die 28L-Kanister sind zu schwer. Der weite Transport ist leider sehr klimaschädlich! 🙁 Ich hoffe, dass die AGRANA bald wieder 14L-Kanister abfüllt und dadurch noch mehr Imker regionalen (Bio-)Sirup verfüttern!

Wiener Honig mit Linde
Honig

Wr. Honig mit Linde und Blüte

Auch 2020 konnte ich zwei verschiedene Honige ernten. Das liegt daran, dass die Bienenvölker zwar an den gleichen Standorten stehen, aber zu verschiedenen Zeiten unterschiedlichen Nektar finden. Der erste 2020er-Honig wurde Mitte Juni geerntet und hat eine starke Lindenblüte-Note und ist gelblich. Der zweite 2020er-Honig ist ein kräftiger Blütenhonig, schmeckt »runder« und ist eher bernstein­farben. Beide Honige sind wahrlich ein Genuss – wie mir meine Testverkoster versicherten. Das freut mich natürlich riesig! Von der Menge war es leider wetterbedingt ein schlechtes Jahr, ich konnte etwa ein Drittel weniger pro Volk (im Vergleich zum Vorjahr) ernten …

Tag des offenen Bienestocks
Weiterbildung

Tag des offenen Bienenstocks

Auch dieses Jahr hatten einige Interessierte Zeit und sind zum »Tag des offenen Bienenstocks« von Praterhonig gekommen. Ich habe fast zwei Stunden über Bienen, die Unterschiede zwischen der Land- und Stadtimkerei und über von mir ausgewählte Bienen-Literatur gesprochen. Natürlich bin ich auch auf die notwendigen Gerätschaften die ein Imker braucht eingegangen und habe alles möglichst detailliert erklärt. Gefreut habe ich mich über viele Fragen, die ich auch fast alle beantworten konnte. Einige habe sich noch frischen 2020er-Honig mitgenommen … so war es ein schöner (und hoffentlich lehrreicher) Nachtmittag für meine Gäste.

Honig 2020
Honig

Wiener Prater-Honig 2020

Einmal habe ich bereits Honig geschleudert … und er schmeckt natürlich wieder hervorragend. Die Menge war aufgrund des Wetters eher bescheiden. Im April hat es gar nicht geregnet und im Mai/Juni dafür zu viel … Als Landwirt ist man mit dem Wetter aber anscheinend eh fast nie zufrieden. Mitte/Ende Juli werde ich »abschleudern« und dann auch wissen, ob es heuer wieder zwei verschiedene Sorten Honig gibt. Ich bin schon sehr gespannt. Auf dem Bild sieht man übrigens eine, von den Honigbienen perfekt verdeckelte Honigwabe … so sollen sie aussehen, wenn man sie erntet. In den nächsten Tagen kommt der Honig dann ins Glas. 🙂